Kanada – Endlich geht es los

Kanada – Endlich geht es los

Am Freitag Abend flogen wir mit 24stündiger Verspätung nach Halifax und checkten im Alt Airport Hotel ein. Im 12. Stock bezogen wir ein großzügiges, stylisches Zimmer und fielen nach einer Dusche müde ins Bett.
Am Samstag starteten wir in Richtung Liverpool. Auf dem Weg dorthin machten wir bei wunderschönen Wetter einen kurzen Fotostopp bei Peggy’s Cove, Nova Scotias bekanntestem Leuchtturm, und bei Mahone Bay. Danach fuhren wir auf der Lighthouse Route zum White Point Beach Resort, wo wir für die nächsten zwei Tage eincheckten. Nach einem Spaziergang am wunderschönen Strand ließen wir uns im Restaurant mit endlich ausgezeichnetem Essen verwöhnen. Vor dem Schlafengehen gabs auf dem Zimmer noch ein Gläschen kanadischen Weißwein.
Heute Sonntag fuhren wir in den Kejimkujik Nationalpark, ein 400 km² großer Naturpark im Landesinneren von Nova Scotia. Leider wollte das Navi nicht dorthin, wo wir hin wollten und daher schauten wir uns ungeplant noch ein schönes Stück vom Inneren Nova Scotias an. Ursprünglich wollten wir Kanu fahren. Da aber am Montag Tag der Arbeit in Kananda und dies daher ein verlängertes Wochenende ist, erhielten wir ohne Reservierung kein Boot. Daher erwanderten wir auf Schusters Rappen ein winzigkleinen Teil des Nationalparks. Bei strahlendem Sonnenschein und 29 Grad Celsius präsentierte sich die Natur von ihrer besten Seite und wir genossen die ruhige Wanderung in wunderbarer Landschaft.
Pauls Kommentar: Na toll, am Samstag Strandspaziergang bis zum Abwinken. Habe heute noch Sand zwischen den Krallen. Dann fährt uns das Navi auf einen ewig langen Umweg und ich langweile mich fast zu Tode. Und dann der Hammer: wandern – und dabei sieht es in diesem Nationalpark aus wie im Waldviertel! Da hätten wir gleich daheim bleiben können. Sind schon zwei komische Vögel, meine zwei Reisebegleiter. Hoffentlich wird es bald besser!

Unsere gesamte Reiseroute in Kanada
Das stylische Zimmer im neuen ALT Hotel im 12. Stock
Unsere Reiseroute bis Sonntag, den 6. September
Peggy’s Cove endlich bei herrlichem Wetter
White Point Beach mit seinem schönen Strand…
…und bei Sonnenaufgang
Mersey River im Nationalpark
Ruhige Rast am Wasser
(PiP) Paul im Park 

3 Replies to “Kanada – Endlich geht es los”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*